Werbemöglichkeiten

Wie bewerbe ich meine Networkmarketing oder Affiliate Business richtig?

Gerade am Anfang mach die meisten Menschen die gerade mit einer Geschäftsidee (sei es Affiliate Marketing oder Networkmarketing) die meisten Fehler.

Oft habe ich den Eindruck das viele Online Kurse und E-Books die so verkauft werden gar nicht konzipiert und veröffentlicht wurden damit die Käufer möglichst gute Suchmaschinen Ergebnisse bekommen, sondern um Sie zu verwirren und um Ihnen gleich das nächste Buch oder den nächsten Kurs zu verkaufen .

Was benötigen Sie um erfolgreich ein Internet Business nach oben zu bringen?

 

Eigentlich nur 2 Sachen!

  • Einen Starken Partner mit guten Produkten
  • Durchhaltevermögen

 

Im Internet gibt es dutzende von guten Geschäftsgelegenheiten die im Grunde genommen jeder Mensch machen könnte. Doch in den letzten Jahren fällt mir immer öfter auf das gerade Punkt 2 das Durchhaltevermögen nicht gegeben ist.

Bei einem durchschnittlichen neuen Internet Marketer läuft es in der Regel so ab:

 

Anmelden – Deeplink (Partnerlink) in Facebook verteilen – eine Kleinanzeige schalten – bei Ebay ein paar Paidmails kaufen – abwarten.

Nach 3 tagen, scheiße, es funktioniert nicht und ab zur nächsten Geschäftsidee!

Erkennen Sie sich hier wieder?

Wenn Sie sich heute für eine Firma entscheiden, sollten Sie sich auch nur auf dieses eine Konzentrieren und am besten auch erst einmal nur auf ein einziges Produkt und dieses für ein Minimum von einem Jahr betreiben. Blenden Sie die Tausende von Angeboten die Sie jeden Tag bekommen einfach aus, deshalb bin ich auch kein Freund von Viral oder Paidmailer auch wenn es eine sehr einfache Werbemethode ist, da Sie eine abartige Flut von Konzepten, Ideen und Geschäftsmöglichkeiten bringen die kein normaler Mensch verarbeiten kann und diese dazu verleiten sich überall anzumelden und das Wesentliche aus den Augen zu verlieren.

 

Starten Sie als Anfänger grundsätzlich nur mit kostenlosen Werbemöglichkeiten

 

Blog

Nutzen Sie einen Free Blog, diese sind sehr einfach einzurichten und schreiben Sie hier möglichst täglich einen Beitrag über Ihr Produkt. Jeder einzelne Artikel den Sie über einen Blog Posten erhält seinen eigenen Platz in Suchmaschinen, je mehr Artikel Sie also haben desto mehr Suchmaschinen Positionen werden sie also Zukünftig haben über diese Sie auch gefunden werden. Natürlich werden nicht alle Top Rankings haben, aber hier und da verirren sich auch in sehr stark Umkämpften Nischen immer wieder einmal gute Beiträge in Top Positionen.

Schreiben Sie also 1 jahr lang Täglich einen Beitrag dann haben Sie nach einem Jahr 365 Suchmaschinenergebnisse.

 

Kleinanzeigen

Es ist erstaunlich wie wenig dieses Werbemedium eigentlich genutzt wird, aber auch hier sollten Sie Täglich 2 bis 3 Inserate schreiben. Für Kleinanzeigen gilt nämlich das gleiche wie für Blogs, jedes Inserat bekommt gleichzeitig eine Position in Suchmaschinen außerdem kommen auch oftmals Besucher direkt über dem Anzeigenmarkt das betrifft allerdings eher die großen Märkte wie DHD24, Ebay-Kleinanzeigen oder Suchebiete.

Täglich 3 Kleinanzeigen über ein Jahr lang bedeutet also 365 x 3 = 1095 Suchmaschinen Ergebnisse.

Wenn Sie also alleine diese beiden kostenlosen Werbemöglichkeiten nutzen haben Sie bereits nach einem Jahr mit 1460 Positionen richtig etwas geleistet und werden damit auf jeden fall Traffic auf Ihren Partner bzw. Affiliate Link erzeugen.

 

Webkataloge

Es ist leider Unmöglich einen reflink in Suchmaschinen zu positionieren, deshalb tragen Sie in Webkataloge niemals ihren Reflink ein, sondern Grundsätzlich den Link Ihres Blogs, es reichen hier 2-3 Einträge im Monat, so erhalten Sie weitere Links die auf ihren Blog verweisen und somit nach und nach weitere Besucher. Mit Webkatalogen sollte man es nicht übertreiben, wenn Sie sich bei vielen in zur kurzer Zeit anmelden könnte es passieren das Suchmaschinen ihre Seite abwerten. Nutzen Sie auch hier nur die kostenlosen Angebote und achten Sie darauf das kein Backlink gefordert wird

 

Web 2.0

Gute Seiten werden Geteilt und gelikt, das Wissen natürlich auch Suchmaschinen, daher wäre es doch seltsam wenn Ihr Blog keine Links aus solchen Portalen hätte, oder? Also nutzen Sie hin und wieder auch einmal Portale wie Twitter oder Facebook für den, ein oder anderen Post mit Link auf Ihre Seite. Hierfür möchte ich Ihnen eine Software empfehlen die Ihnen die ganze Arbeit abnimmt, ich arbeite selbst nun seit über 1 jahr mit diesem Programm und kann es aus 100%iger Überzeugung anraten.

 

 

Top Tip – RSS FEEDs

Mittlerweile bieten die auch die meisten free Blog´s Rss feeds an, melden Sie sich bei 4-5 RSS FEED Portalen mit Ihrem RSS Link an – Dieser wird sofort verteilt sobald ein neuer Artikel veröffentlicht wird, das hat den Vorteil das sie sofort Backlinks auf Ihrem neuen Artikel haben und schneller in den Suchergebnissen der Suchmaschinen gelistet werden.

 

Somit haben Sie bereits einiges an kostenlosen Werbemöglichkeiten für Ihr Networkmarketing oder Affiliate Business abgedeckt und Sie sehen ganz klar dass es Arbeit ist, sich im Internet etwas aufzubauen sich aber Langfristig wirklich lohnen kann wenn man es richtig macht.

Wer zu faul ist, kann natürlich auch richtig Geld hinlegen und sich einfach alles machen lassen, aber was ist wenn Sie mit dem Produkt oder ihrem Geschäft falsch lagen und ein Griff ins Klo war? Dann ist Ihr Geld weg und einnahmen werden Sie nicht haben. Prüfen Sie also vorher ihren Partner und das Produkt und ganz wichtig!!! Wenn Sie sich dafür entschieden haben dann verpflichten Sie sich selbst dazu dieses Geschäft für einen Zeitraum von mind. 1 Jahr zu betreiben und melden Sie sich unter keinen Umständen bei anderen Geschäftsideen an und ziehen Sie es dieses Mal wirklich durch!

 

Sollte es dann obwohl Sie sich daran zu 100% gehalten haben nicht funktionieren, erst dann können Sie sagen ich habe es wirklich versucht. Aber meiner Ansicht nach ist es überhaupt nicht möglich mit dieser Strategie nicht erfolgreich zu werden. Also legen Sie los und bleiben Sie Drann – Viel Erfolg !

Sie brauchen dringend besucher für Ihre Webseite ? Lernen Sie jetzt 17 Traffic Ströme kennen