MLM Networkmarketing

Geldverdienen mit möglichst wenig Aufwand und große Erträge ohne etwas zu tun. Über kaum ein Thema wird so kontrovers diskutiert wie über MLM. In Internetforen häufen sich „Erfahrungsberichte“, die von einer Teilnahme bei solchen Systemen abraten und allerlei „Geschädigte“ melden sich mit Horrorberichten. Dennoch können sich viele unter dem Begriff Multi-Level-Marketing gar nicht viel vorstellen.

Networkmarketing – Was ist das überhaupt?

Multi-Level- oder Networkmarketing ist zunächst einmal nichts Verwerfliches. Es handelt sich dabei grundsätzlich um ein Vertriebsmodell, bei dem Produkte und Dienstleistungen nicht über einen Zwischenhändler verkauft werden, sondern direkt von selbstständigen Außendienstpartnern vertrieben werden. Neben dem reinen Verkauf der Produkte gibt es außerdem weitere Verdienstmöglichkeiten, wenn neue Partner geworben werden. Der Werber erhält dann einen prozentualen Anteil der Provision des neuen Partners. Vom Prinzip her ähnlich funktionieren Strukturvertriebe, die es vor allem bei Versicherungen gibt (AWD, DVB) und bei denen auch (meist) niemand behauptet, dass sie nicht seriös wären.

Networkmarketing ist kein Schneeballsystem

Multi-Level-Marketing ist nicht mit einem Schneeballsystem zu verwechseln. Die angeschlossenen Vertriebspartner handeln mit echten Waren oder Dienstleistungen, während Schneeballsysteme in der Regel komplett ohne Waren oder Dienstleistungen auskommen. Ziel eines Schneeballsystems ist es, Geld aus den unteren Teilen der Struktur-Pyramide nach oben zu verschieben und das System funktioniert nur so lange, wie es neue Mitglieder gibt. MLM funktioniert unabhängig neuen Mitgliedern im System, da tatsächlich Dienstleistungen und Waren angeboten werden.

MLM ist seriös

Multi-Level-Marketing ist grundsätzliche eine absolut seriöse Tätigkeit und eignet sich auch gut zum Geldverdienen. Sicherlich gibt es auch einige unseriöse Unternehmen, aber die gibt es in jeder Branche. Marktführer wie Avon oder Amway sind seit vielen Jahren auf dem Markt aktiv. Die Tätigkeit eignet sich definitiv nicht für jeden und wie jede andere Selbstständigkeit ist auch sie mit Risiken verbunden. Das benötigte Kapital fällt allerdings deutlich geringer aus, da keine eigenen Räumlichkeiten benötigt werden und Werbemittel je nach Unternehmen gestellt werden.

Eine gute Recherchequelle für Unternehmen, die schon lange und erfolgreich auf dem Markt sind, bietet der Bundesverband Network Marketing e. V. Hier finden sich nur geprüfte Unternehmen, die ein ehrliches Geschäftsmodell bieten. Der Einstieg ins Multi-Level-Marketing kann dadurch mit noch weniger Risiko erfolgen.

Mit Multi Level Marketing - Eine Vertriebsorganisation aufbauen das weit über die Landesgrenze hinausgehen kann